28.10.2020

Aus der Unterrichtsverwaltung Steiermark

Das neue Team der LL3 Unterrichtsverwaltung Steiermark, lud Mitte Oktober die Personalvertreter*innen zu einem Schulungskurs, der in “Advanced” und “Basic” gruppiert war.

Der Termin wurde pflichtbewusst, mit Blick auf das „Ganze“, gewählt. Zu diesem Zeitpunkt sind in der Schulverwaltung, ausgehend von der Bildungsdirektion, die Weichen für das laufende Schuljahr gestellt. Somit konnten wir 28 TeilnehmerInnen begrüßen, die sich über die Einladung zum Schulungskurs sehr freuten. Die Ampelfarbe des Bezirkes des Veranstaltungsortes stand auf Grün. Großzügige Räumlichkeiten und gute Organisation ermöglichte die Durchführung in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Ziele des Schulungskurses:

  • Grundlagen in der Personalvertretung zur Auffrischung
  • Basiswissen für unsere Newcomer
  • Persönlichkeitsbildung
  • Organisation und Aufbau der GÖD
  • Netzwerke in der gesamten Steiermark bis nach Wien zu unserer Vertretung im Zentralausschuss

Referent Mag. Martin Holzinger, Zentralsekretär der GÖD und vormaliger Leiter des Rechtsbüros der GÖD, erklärte auf sehr verständliche Weise grundlegende Kenntnisse des PVG anhand praktischer Beispiele.

„Absichtlich“ Gabriele Fasching, Persönlichkeitsentwicklerin, sah sich in der Verantwortung, Anleitungen für wertschätzende Kommunikation und dabei den eigenen guten Zustand im Auge zu behalten, zu geben. Gut vorbereitet ein Gespräch zu beginnen und auch zu führen ist ein sehr wichtiges Werkzeug für Personalvertreter*innen.

Ehemalige langjährige LL3 Vorsitzende Evelyne Horn referierte über die Organisation der GÖD und der Landesleitung.

Referent Johann Pauxberger (ZA Vorsitzender und Vorsitzender der BV03) berichtete über aktuelles aus dem ZA und der weiteren Planung

Referent Robert Kugler (ZA-Mitglied, LL3 Vorsitzender von NÖ und Mitglied in der BV03) gab länderübergreifende Einblicke und Inputs aus der LL3 NÖ

Ganz besondere Wertschätzung erfuhren wir bei diesem Schulungskurs durch den Besuch unserer Bildungsdirektorin Frau Elisabeth Meixner. Sie berichtete, unter anderem, über die aktuellen Aufgabenbereiche und derzeitigen Herausforderungen in der Schulverwaltung sowie in der Bildungsdirektion.

Fazit: Wir befinden uns auf einem guten Weg, den es gilt, gemeinsam weiterzugehen. 

DANKE dem Team der LL3-Stmk mit Organisationsreferentin FA Vors. Irene Leber, Pressereferentin DA Vors. Graz Tanja Schaden und Finanzreferent DA Vors. Bildungsdirektion Martin Winkelbauer, für das gute Gelingen und allen Personalvertreter*innen für ihre wertvolle Arbeit.

Mag.a Andrea Knöbl

Vorsitzende der LL3 Stmk.