16.12.2022

Landesleitung Landwirtschaftslehrer/innen Steiermark unter neuer Vorsitzführung

Der Inbegriff für Gewerkschaft und Personalvertretung im Bereich der Landwirtschaftslehrer/innen der letzten Jahrzehnte, Koll. Ing. Dominikus Plaschg, hat am 1.12.2022 die Funktion des Vorsitzenden zurückgelegt. Er hatte diese Funktion seit 1997 inne und hat sie durch sein profundes Wissen im Bereich des Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechts zum Wohle der gesamten Kollegenschaft hervorragend ausgeübt. Auf Grund seiner Erfolge wurde er 2011 zum Vorsitzenden der Bundesleitung gewählt und hat die Interessen der Landwirtschaftslehrer/innen österreichweit vertreten. So hat Koll. Plaschg während eines Zeitraums von fast 30 Jahren viel bewegt, in Verhandlungen mit dem Dienstgeber Land Steiermark und dem Bund, in zahlreichen persönlichen Gesprächen und Rechtsauskünften, in der Abstimmung mit der zuständigen Abteilung des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung, in zahlreichen Pensionsberatungen und Pensionsberechnungen, in medienwirksamen und erfolgreichen Aktionen bei geplanten Reformen und vielem mehr.

Vors.-Stv. Andreas Reisenhofer hat am 1.12.2022 den Vorsitz der Landesleitung Gewerkschaft der Landwirtschaftslehrer/innen übernommen und steht für Anliegen der Kollegenschaft nun gerne zur Verfügung. Bei der von ihm für alle Kolleginnen und Kollegen organisierten Dankesveranstaltung am 16.12.2022 konnte Ehrenvorsitzender Martin Widmann Koll. Dominikus Plaschg das Ehrenzeichen in Gold des GÖD Landesvorstandes Steiermark überreichen.
Die GÖD bedankt sich bei Koll. Plaschg für seinen jahrzehntelangen Einsatz und für seine Freundschaft.